Wenn das Wörtchen wenn nicht wäre …

Schlagzeuger ohne Schlagzeug und Proberaum? Kein Problem für diesen Musiker...
Schlagzeuger ohne Schlagzeug und Proberaum? Kein Problem für diesen Musiker…

“Wenn ich mehr Zeit hätte, würde ich ein Buch schreiben.” Wenn ich mir eine Auszeit nehmen könnte, hätte ich tausend gute Geschäftsideen.” “Wenn jeden Tag die Sonne schiene,  wäre ich viel besser gelaunt.” “Wenn ich nicht ins Büro müsste, würde ich viel mehr Sport machen, gesünder essen, überhaupt einen gesünderen Lebensstil haben, gertenschlank sein!” “Wenn nur, ja wenn …?“

Tatsache ist: Es gibt Leute, die schreiben ihr Buch, auch wenn sie wenig Zeit haben. Es gibt Leute, die haben eine gute Geschäftsidee, auch wenn sie sich keine Auszeit nehmen. Es gibt Leute, die sind meist gut gelaunt, auch wenn nicht jeden Tag die Sonne scheint. Und es gibt Leute, die jeden Tag ins Büro gehen und trotzdem sportlich und schlank sind, gesund essen, einen gesunden Lebensstil haben.

Also, Schluss mit den Ausreden. Wenn man etwas wirklich will, findet man Wege, um es zu erreichen.

Vielleicht hilft folgendes Gedankenspiel zum ersten Schritt in die richtige Richtung:

„Wenn ich nicht jeden Abend vor dem Fernseher einschlafen würde, hätte ich Zeit für …“

„Wenn ich die Mittagspause dazu nützen würde, ins Freie zu gehen, eine halbe Stunde zügig zu marschieren und die Gedanken fliegen zu lassen oder ziellos durch die Stadt schlendern und sich an dem zu freuen, was ich sehe, würde ich …“

„Wenn ich nicht nur den Terminkalender, sondern auch die Bedürfnisse meines Körpers und meines Herzens ernst nehmen würde, wäre ich …“